Sommerferienspiele 2012 - Haus- und Nutztiere



Montag, 6.8.


Am ersten Tag der Ferienspiele geht es um das Kennenlernen untereinander und um das Kennenlernen unseres aktuellen Themas. Auf einer Wanderung zum Sandhof machen wir Spiele und schauen uns die Tiere an, die dort leben.
Achtung: Lunchpaket mitbringen!


Dienstag, 7.8.

Heute machen wir einen Ausflug mit dem Fahrrad zum Karolinger Hof. Dort wollen wir uns die Kühe ansehen und alles Wissenswertes über dieses Nutztier erfahren.
Denn: Ohne Kuh gäbe es auch keine Milch.
Auch heute wieder ein
Lunchpaket mitbringen.


Mittwoch, 8.8.

Schafe sind heute unser Thema. Hierzu werden wir mit der S-Bahn einen Schäfer in Rodgau besuchen und viel Wissenswertes über diese Tiere erfahren. Wir werden Schafe scheren, Gatter bauen und Lämmchen füttern. Beim Verspeisen unseres mitgebrachten Lunchpakets im Grünen schauen wir den Schafen auf der Wiese zu.


Donnerstag, 9.8.

Heute besucht uns wieder Frau Bös von FRAPORT, um uns einiges über Haustiere zu erzählen. Wir erfahren etwas über den Deutschen Schäferhund und das Meerschweinchen, bevor wir um 15 Uhr nach einem leckeren Pfannkuchen-Mittagessen im Müze mit dem Fahrrad zum Reiterhof fahren werden. Dort werden wir neben Reiten und Kutschfahrten auch ausmisten. Nach einem netten Grillabendessen, am Lagerfeuer auf dem Hof, werden wir wieder zurück ins Müze radeln, um dort zu übernachten. Bitte an Übernachtungssachen denken.


Freitag, 10.8. (heute bis 14 Uhr!!!)

Nach einem leckeren Frühstück im Mütterzentrum wollen wir am letzten Tag ein Ferientagebuch mit Fotos und Berichten gestalten. Jeder kann seine persönlichen Highlights aufmalen und beschreiben und das ganze mit Fotos verschönern. Es gibt ein Mittagessen im Müze und um 14 Uhr werden die Kinder dann abgeholt.


An den Ausflugtagen bitte immer an wettergerechte Kleidung und Verpflegung (Lunchpaket und Getränk) im Rucksack denken.

Kosten:100 € inkl. Übernachtung (Mitglieder erhalten 10% Ermäßigung)