Thema: Sport


Montag 12.8.
Taekwondo mit Björn Gehrmann in der Sporthalle SV Weiskirchen: "Taekwondo" ist eine koreanische Kampfsportart. " Tae" steht für Fußtechnik, "Kwon" ist die Handtechnik und "do" steht für Kunst oder "Der Weg". Taekwondo ist für Schnelligkeit und Dynamik ausgelegt die wir mit Björn erlernen werden. Wir laufen zu Fuß.


Dienstag 13.8.
Inlinerkurs mit Susan Hebeisen in der Wilhelm-Busch-Schule in Jügesheim: "Inline-Skaten" liegt voll im Trend. Skaten als attraktive Fortbewegungsart gewinnt immer mehr Freunde auch in den Schulen. Mit den Sportgeräten können hohe Geschwindig-keiten erreicht werden und machen die Bewegung auf den schnellen Rollen zum Erlebnis. Aber auch Körper (Ausdauer, Geschicklichkeit) und psychische Herausforderungen (Aufmerksamkeit, Reaktion) ermöglichen interessante Erfahrungen. Susan wird uns das Fallen, Fahren und vieles mehr beibringen. Nur für den Marathon im Inliner fahren haben wir keine Zeit mehr zum Üben. Schade!!!! Skaterausrüstung (Inliner, Helm, Schützer) bitte mitbringen. Heute geben Sie ihre Kinder direkt am Veranstaltungsort ab. Um 15 Uhr können die Kids dort wieder abgeholt werden.


Mittwoch 14.8.
Tennis mit Andreas Karnbach bei der TGH
Heute inklusive Mittagessen!
"Tennis" ist ein Rückschlagspiel, das mit zwei oder vier Spielern gespielt wird. Seit 1988 ist Tennis wieder Bestandteil der olympischen Sommerspiele. Wir wollen natürlich Steffi Graf und Boris Becker nicht übertrumpfen. Andreas wird uns lernen, mit einem kleinen Ball und Schläger umzugehen. Wir fahren die kurze Strecke mit dem Rad, bitte Fahrrad und Helm mitbringen.


Donnerstag 15.8.
Leichtathletik mit Sabrina Stark am Sportgelände der GBS: "Leichtathletik" ist ein grundlegender Bewegungsablauf von Laufen, Springen und Werfen des Menschen. Sie steht damit Pate für das Motto " Schneller, höher, weiter " und bildet mit ihrer Disziplin das Herzstück der Olympischen Spiele. Sabrina wird uns nah an die Olympiade ranführen!!!
Wir laufen zu Fuß nach Jügesheim


Freitag 16.8.
Rope Skipping mit Corinne in der Sporthalle SV Weiskirchen: "Rope Skipping" ist bestimmt ein Ausdruck, den noch nicht jeder kennt. Corinne wird uns dabei bestimmt helfen, denn einige von uns haben diese Sportart schon gemacht. "Rope Skipping" ist nämlich eine neue, moderne Art des Seilspringens. Diese neue aus den USA kommende Sportart besteht aus vielen Sprüngen mit teilweise akrobatischen Einlagen, die einzeln, mit mehreren Personen, mit einem oder mehreren Seilen ausgeführt werden können. Also dann, viel Spaß beim Verknoten.
Wir laufen zu Fuß nach Weiskirchen!

Bitte immer an wettergerechte Kleidung für den Hin- und Rückweg, sowie an passende Sportkleidung für die Workshops denken. Bitte auch für ausreichend Getränke/Verpflegung im Rucksack sorgen.







Sommerferienspiele 2013